irelease-Ausbildung irelease-Ausbildung

AKTUELLE INFOS:

InteressentInnen mit geringem Einkommen können bis zu  
500 € Bildungsprämie
erhalten, unter Umständen auch mehr. Weitere Infos siehe
http://www.bildungspraemie.info.
Bei Fragen gerne auch Rücksprache mit uns halten.

Für einen Teil der Weiterbildung 2017-2019 ist die Vergabe ärztlicher Fortbildungspunkte bewilligt. Für weitere Seminare der Weiterbildung läuft das Antragsverfahren.


Aus- & Weiterbildung
irelease-Coach®/TherapeutIn* 
für Integratives Releasing

Die Aus- bzw. Weiterbildung zur/zum irelease®-Coach/TherapeutIn* findet im Rahmen unserer irelease®-Trainings-  & Ausbildungsgruppe als zusätzlich wählbare Art bzw. zusätzliches Ziel der Teilnahme statt ("Teilnahmeoption B"). Sie ist anerkannt vom Releasing Fachverband Deutschland RFVD e.V.

Christof Langholf gehörte zu den ersten Absolventen des Lindwall-Releasing®-Trainings der Releasing-Begründer, Dr. E. E. Isa und Ruth Yolanda Lindwall, USA.  Seit dieser Zeit ergänzten und erweiterte er Releasing zu einem integrativen Ansatz für therapeutisches Coaching mit breitem Methodenspektrum. Inhaltlich geht unsere Ausbildung in Integrativem Releasing daher weit über das Erlernen der reinen Releasing-Methode hinaus. Mit ihrem therapeutischen Methodenspektrum und ihrer integral-psychologischen und spirituellen Ausrichtung ist sie die einzige Releasing-Ausbildung dieser Art. Im Zentrum unserer Ausbildung steht das Integrative Releasing. Die Ausbildung umfasst jedoch viel mehr als das Erlernen der reinen Releasing-Methode.

Integrativer Ansatz
Integratives Releasing  berücksichtigt sowohl die körpertherapeutische, emotionale,  kognitive, soziale, systemische als auch spirituelle Dimension von Wachstum und Heilung. Sehr häufig führt sie innerhalb relativ kurzer Zeit zu deutlichen Entwicklungs- und Lösungsschritten. Releasing verbindet universelle spirituelle Weisheit mit fundiertem Wissen von Psychologie, Neurobiologie und zahlreichen psychotherapeutischen Ansätzen. Über den therapeutischen Aspekt hinaus steht es damit auch im Dienste einer ganzheitlichen Entwicklung und Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit. Als Resultat dieser Persönlichkeitsentfaltung entwickeln sich bei vielen Klienten unter anderem genau jene Kompetenzen, welche von der modernen Gesundheitspsychologie als vorrangig und essenziell für die Bewältigung von Stress und für eine positive und gesundheitsfördernde – mithin präventiv wirkende - Lebensführung erkannt wurden.

Releasing ist zukunftsweisend
Releasing lässt sich als eigenständige Methode anwenden, es eignet sich jedoch auch ebenso gut zur Kombination mit anderen therapeutischen Qualifikationen. Seinem integralen Menschenbild, seiner Kurzzeitorientierung und seiner Wirksamkeit und seinem pragmatischen Vorgehen nach ist das Integrative Releasing zukunftsweisend.    

Zielgruppe
Das Ausbildungsangebot richtet sich die TeilnehmerInnen unserer Trainingsgruppen, die entweder bereits in einem therapeutischen oder beratenden Beruf tätig sind, oder die beabsichtigen, das Integrative Releasing haupt- oder nebenberuflich umzusetzen.
Insbesondere sind angesprochen:
- Praktizierende und angehende ÄrztInnen, HeilpraktikerInnen (incl. HPG), Diplom-PsychologInnen, Psychotherapeutinnen, Diplom-SozialpädagogInnen.
- Angehörige anderer Gesundheitsberufe im ganzheitlich-medizinischen Bereich, wie zum Beispiel Hebammen, PhysiotherapeutInnen, Trainer und Coaches
- Therapeutische und pädagogische MitarbeiterInnen von Kliniken und anderen Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen mit ganzheitlichen Präventions- und Rehabilitationsansätzen, in denen körperliche, geistig-seelische, soziale und spirituelle Aspekte integriert sind
- Berufs- und ehrenamtlich Tätige in psychosozialen Selbsthilfebereichen

Teilnahmevoraussetzung
Voraussetzung ist die Teilnahme an der Trainingsgruppe. Die verbindliche Entscheidung, während und innerhalb der Trainingsgruppe zusätzlich die Ausbildung  ("Teilnahmeoption B") zu absolvieren, treffen die Teilnehmer nach Seminar IV.

Die Ausbildung erfordert die Teilnahme an den entsprechenden Lehreinheiten innerhalb der Trainingsgruppenseminare sowie zusätzlichen Zeitbedarf für 

  • Durchführung und Dokumentation selbständig durchgeführter Einzelsitzungen
  • Supervision und Feedback
  • Seminarassistenzen incl. Supervision
  • Erarbeitung und Durchführung einer Abschluss-Präsentation mit theoretischen und praktischen Inhalten
  • Zertifizierung 

Zusätzliche Gebühren werden für die Teilnahme an der Ausbildung nicht erhoben.

»Auszüge Weiterbildungscurriculum

Beginn der neuen irelease®-Trainings- & Ausbildungsgruppe:
»zu den Terminen
Lassen Sie sich vormerken, fall Sie rechtzeitig informiert werden möchten.
»vormerken

*Der Titel TherapeutIn darf nur in Verbindung mit einer Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (z.B. HeilpraktikerIn für Psychotherapie HPG) geführt werden.

Ausbildung zum irelease-Coach/TherapeutIn*

für Persönlichkeitsentfaltung, präventives  und therapeutisches Gesundheits-Coaching

                                                                              

Möchten Sie Ihre vorhandenen beruflichen Qualifikationen „upgraden“ und durch die Integration der Releasingarbeit ein individuelles und attraktives berufliches Profil entwickeln?

Möchten Sie ihr Verständnis und ihre Kompetenz zur Begleitung der seelischen Tiefendimension von Gesundheit und psychosomatischen Symptomen erweitern?

Möchten Sie sich als Mensch und als  professionelle(r) HelferIn weiterentwickeln und dadurch größere berufliche und private Zufriedenheit finden und Ihren Schutz gegen Ausbrennen verbessern?

 

Herzlich willkommen zu unserer Fachausbildung zum irelease-Coach/TherapeutIn* für Persönlichkeitsentfaltung/Prävention und therapeutisches Gesundheits-Coaching. Dieser Ausbildungsgang wurde konzipiert, um Ihnen umfangreiche Kompetenzen als Coach bzw. TherapeutIn* zu vermitteln. Im Zentrum unserer Ausbildung steht das Integrative Releasing. Releasing ist eine multimodale Arbeitsweise für Persönlichkeitsentfaltung, Therapie und Coaching. Sie berücksichtigt sowohl die körpertherapeutische, emotionale,  kognitive, soziale, systemische als auch spirituelle Dimension und führt sehr häufig innerhalb relativ kurzer Zeit zu deutlich sichtbaren Erfolgen. Releasing basiert auf Einsichten von Entwicklungspsychologie, Psychotherapie, Lebenskunst und west-östlichen Weisheitslehren. Über den therapeutischen Aspekt hinaus steht es damit auch im Dienste einer ganzheitlichen Entwicklung und Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit. Als Resultat dieser Persönlichkeitsentfaltung entwickeln sich bei vielen Klienten unter anderem genau jene Kompetenzen, welche von der modernen Gesundheitspsychologie als vorrangig und essenziell für die Bewältigung von Stress und für eine positive und gesundheitsfördernde – mithin präventiv wirkende - Lebensführung erkannt wurden.

Releasing lässt sich als eigenständige Methode anwenden, es eignet sich jedoch auch ebenso gut zur Kombination mit anderen therapeutischen Qualifikationen. Seinem integralen Menschenbild, seiner Kurzzeitorientierung und seiner Wirksamkeit und seinem pragmatischen Vorgehen nach ist das Integrative Releasing zukunftsweisend.

 

 

                         Zielgruppe:

Ø  Praktizierende und angehende ÄrztInnen, HeilpraktikerInnen (incl. HPG), Diplom-PsychologInnen, Psychotherapeutinnen, Diplom-SozialpädagogInnen. Außerdem Angehörige anderer Gesundheitsberufe im ganzheitlich-medizinischen Bereich, wie zum Beispiel Hebammen, PhysiotherapeutInnen, Trainer und Coaches für Stressbewältigung.

Ø  Therapeutische und pädagogische MitarbeiterInnen von Kliniken und anderen Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen mit ganzheitlichen Präventions- und Rehabilitationsansätzen, in denen körperliche, geistig-seelische, soziale und spirituelle Aspekte integriert sind. 

Ausbildung zum irelease-Coach/TherapeutIn*

für Persönlichkeitsentfaltung, präventives  und therapeutisches Gesundheits-Coaching

 

Möchten Sie Ihre vorhandenen beruflichen Qualifikationen „upgraden“ und durch die Integration der Releasingarbeit ein individuelles und attraktives berufliches Profil entwickeln?

Möchten Sie ihr Verständnis und ihre Kompetenz zur Begleitung der seelischen Tiefendimension von Gesundheit und psychosomatischen Symptomen erweitern?

Möchten Sie sich als Mensch und als  professionelle(r) HelferIn weiterentwickeln und dadurch größere berufliche und private Zufriedenheit finden und Ihren Schutz gegen Ausbrennen verbessern?

 

Herzlich willkommen zu unserer Fachausbildung zum irelease-Coach/TherapeutIn* für Persönlichkeitsentfaltung/Prävention und therapeutisches Gesundheits-Coaching. Dieser Ausbildungsgang wurde konzipiert, um Ihnen umfangreiche Kom

© 2011-2016 Christof Langholf · irelease® ist ein eingetragenes Markenzeichen von Christof Langholf
Impressum · Datenschutz